Allgemein, Bahnfahren, Madrid, Reisevorbereitung
Schreibe einen Kommentar

Umsteigen in Madrid – Von Chamartin nach Puerta de Atocha

AVE 3103 Madrid Atocha

Umsteigen in Madrid ist ähnlich wie in Paris. Manchmal muss man zwischen Bahnhöfen wechseln. Ähnlich wie in Paris, kann man auch hier den Nahverkehr zur Fahrt zwischen den Bahnhöfen verwenden.

Wir sind heute mit dem Nachtzug aus Lissabon am Bahnhof „Madrid Chamartin“ angekommen und mussten dann nach „Madrid Puerto de Atocha“ zur Weiterfahrt mit dem AVE nach Barcelona.

Du musst auch in Madrid umsteigen? Hier das Ganze in Stichworten für Interessierte:

  • Nach der Ankunft in Madrid Chamartin die Treppen zur Bahnhofshalle benutzen.
  • Du hast ein Ticket? Dann einfach den richtigen Regionalzug, genannt CERCANIAS (wie deutsche S-Bahn) suchen und zur Haltestelle „Atocha“ fahren.
  • Du hast kein Ticket? Dann entweder am Schalter eines besorgen oder die Automaten verwenden. In unserem Fall war dort gerade kein Betrieb und es ging am Schalter sehr schnell. Tarif ist T-GENERAL für EUR 1,70. Das sollte es auch am Automaten geben.
  • Dann wieder runter zu den Gleisen. In unserem Fall war das der Bahnsteig zu Gleis 2/3. Dort fährt dann alle paar Minuten eine CERCANIA. Von Chamartin fahren alle Linien auch nach Atocha. (3 Stationen, Fahrtzeit 14 Minuten)
  • In Atocha angekommen geht es dann zu Fuss zum „Puerto de Atocha“. Erstmal Treppe hoch und dann einfach der Beschilderung folgen. Dauer je nach Orientierungssinn und Laufgeschwindigkeit ca. 8-12 Minuten. Ganz fixe können es auch in 5 schaffen 😉 .
  • Dann aufpassen: Es gibt wie am Flughafen die Bereiche „Arrival“ und „Departure“ und die sind dann noch in verschiedene Etagen unterteilt.
  • Tipp: Zuerst Richtung „Departure“ orientieren und dann, wenn die ersten Monitore kommen, die Etage (spanisch: PLANTA) checken. Auf der Etage dann das richtige Gate suchen. Etage und Gate werden ca. 30 Minuten vor Abfahrt auf den Monitoren angegeben.
  • Vor der „Abflughalle“ gibt es eine Sicherheitskontrolle, für die auch noch etwas Zeit eingerechnet werden sollte.
  • Die Gates schliessen offiziell 2 Minuten vor der Abfahrt. Das unbedingt grosszügig einplanen.
  • Wielange braucht man insgesamt? 40-60 Minuten
    • Umstieg in Chamartin / 10 Minuten
    • Fahrt Chamartin-Atocha / 15 Minuten
    • Weg in Atocha / 10 Minuten
    • Sicherheitskontrolle / 5 Minuten
    • Check-in / 10 Minuten
    • Gate schliesst einige Minuten vor der Abfahrt / 5 Minuten

Wer mehr Zeit hat sollte lieber einen Kaffee im Puerto de Atocha nehmen, anstatt zu knapp dort anzukommen. Nach der Sicherheitskontrolle ist man auch zeitlich auf der sicheren Seite, da man dann nur noch in die Schlange zum richtigen Gate muss.

Für den Zeitvertreib sind reichlich Cafés, Shops und Restaurants vorhanden.

Ihr wollt garnicht umsteigen? Dann findet ihr hier die den Reiseführer für Madrid


Für mich geht´s jetzt weiter nach Barcelona….
AVE 3103 Madrid Atocha

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.